Ehemalige Chorleiter

Ehemalige Chorleiter

Markus Neumeyer (2001 – 2003)

Markus Neumeyer studierte Schulmusik in Detmold und Frankfurt/M. mit den Hauptfächern Klavier- und Chorleitung. Nach seinem Abschluß 1998 widmete er sich schwerpunktmäßig dem Orchester- und Chordirigieren und schloß er seine Ausbildung mit dem Kapellmeisterdiplom ab.

Er arbeitete längere Zeit als Dirigier-Assistent bei der Polnischen Kammerphilharmonie (Chefdirigent: Wojciech Rajski), und dem International-Choir Frankfurt (Leitung: Wolfgang Grimm).

Verschiedene Dirigate wie beim RSO Frankfurt, der Neuen Philharmonie Frankfurt u.a. führten ihn an die Kammeroper Frankfurt, deren musikalischer Leiter er von 2001 bis 2003 war. Gleichzeitig hatte er den Lehrauftrag als Universitätschorleiter an der Technischen Universität Darmstadt inne.

2002 begann er seine Arbeit als musikalischer Leiter am English Theatre mit der Produktion „Jesus Christ Superstar“.

Als Arrangeur, Komponist und Pianist arbeitet Markus Neumeyer in verschiedenen Formationen wie der „Frankfurter Frühjahrskollektion“ und dem „Neuen Frankfurter Schulorchester“. Aktuelle Produktionen sind die Shanghai Show, Miss Marple/Mord nach Maß, Lola Blau/G. Kreisler und die Marlene Dietrich Revue „Kinder heut Abend da such ich mir was aus“ und die HR3 Produktion „Heinrich Heine goes Pop“.

Markus Neumeyer wurde von der Akademie „Musiktheater Heute“ der Deutschen Bank mit dem Förderpreis 2004 für das Kammermusical „Miss Marple“ ausgezeichnet.

Hans Jochen Braunstein (1997 – 2001)

Peter Küntzel (1980 – 1997)

Prof. Karl Marguerre (1951 – 1979)